Anbieter: Vodafone

Allgemeines
Anbieter: Vodafone
Gesamtbewertung:
(1.46 von maximal 5.00 Punkten)
Lesen

Seite 1 von 13 -->

Falsche Abbuchungen
am 05.09.2019 schrieb AnnaD: (bearbeiten)

Hallo,

ich habe letztens festgestellt, dass Vodafone seit 5,5 Jahrenv bei mir sich den Vetrrag eines anderen bezahlen lässt...ohne Mandat! Da ich selbst massive private Probleme und einen eigenen Vodafone-Vertrag hatte, habe ich es tatsächich nicht bemerkt. Und jetzt denkt man doch, dass Vodafone sich entschuldigt und das Geld rückerstattet...weit gefehlt! Ohne einen Rechtsanwalt wollen die mirn och nicht einmal mitteilen, wer den Fehler begagen hat und ob der andere in betrügerischer Absicht meine Kontonummer benutzt hat...was ich aber nicht glaube! Also: Finger weg! Und die Hotline verspricht das blaue vom Himmel, wird aber nix gehalten!

Kommentare:
Keine Kommentare vorhanden.

Jetzt Kommentar schreiben
Nicht zufrieden
am 27.12.2016 schrieb Josua: (bearbeiten)

Ich bin nicht zufrieden mit Vodafone denn nach den Highspeed Volumen habe ich garnkein Internet mehr und das ich jede Woche die scheiß 15€ Ausgeben muss nur damit ich Internet habe.Sorgt dafür das man nach den Highspeed wieder normales H+ Internet hat.

Kommentare:
Keine Kommentare vorhanden.

Jetzt Kommentar schreiben
Mangelhafte Verfügbarkeit des Vodafone-Netzes
am 14.07.2016 schrieb Georg Schreiber: (bearbeiten)

Vodafone mobil:
Lt. Vertrag LTE 4 G versprochen!

Nutzbar in 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn Lerchenstr. 26
durchweg nur EDGE.
Kein normales Surfen möglich, Sprache nur ganz punktuell möglich. Vertrag also at home nicht vertragsgemäß nutzbar!

Pikant:
In der Netzverfügbarkeit von Vodafone ist 4 G als verfügbar angezeigt!
Ist das Prospektschwindel ??
Gibt es andere Geschädigte ? georg.schreiber@web.de

Kommentare:
1 Kommentar lesen

Oder: Eigenen Kommentar schreiben
Vertragsänderung ohne nachweisbare Zustimmung
am 28.01.2013 schrieb GeRe: (bearbeiten)

Seit ca. 1996 bin ich Kunde bei Mannesmann, jetzt Vodafone. Am 24./25.01. habe ich einen der normalen "Drückeranrufe" von Vodafone bekommen. Im Laufe dieses Gesprächs habe ich festgestellt, dass ich seit August 2012!! (meine Schuld, da ich die Abbuchungen nicht kontrolliert habe)für eine SMS Flat (die ich nicht nutze / nicht abgeschlossen habe), Mehrkosten von 25,- Euro / Monat bezahle.
Im anschließenden Gespräch mit der Hotline von Vodafone wurde mir mitgeteilt, dass ich im August 2012 eine SMS Flat gebucht hätte und Vodafone nur verpflichtet wäre, diese Mitschnitte sechs Wochen aufzubewahren.. Außerdem hätte ich die Pflicht, meine Rechnungen zu prüfen. Auf meine Frage, warum ich eine Rechnung prüfen soll, wenn ich keine Vertragsveränderungen vorgenommen hätte, wurde mir mitgeteilt, dass ich im August 2012 eine SMS Flat abgeschlossen hätte.. (was ich nicht habe..) Jetzt habe ich die Kosten. Vodafone kann nicht nachweisen, dass ich diesen Vertrag abgeschlossen habe, muß es aber scheinbar auch nicht.. und bucht fleißig weiter Geld von meinem Konto..

Kommentare:
2 Kommentare lesen

Oder: Eigenen Kommentar schreiben
ego
am 07.01.2013 schrieb nobby: (bearbeiten)

habe nach nen umzug grad mal nach 2 terminabsprachen ( ha ,lustig -jew von 8 - bis 16 uhr gewartet ) 10 ma anger. viel musik in der warteschl. und immer noch nix. sch- laden. bin noch net am bett gebunden ,das ich 2 volle tage auf so n anschluss wart. sowie`s klingelt weg mit

Kommentare:
Keine Kommentare vorhanden.

Jetzt Kommentar schreiben

Seite 1 von 13 -->

Schreiben
Fehler - Probleme - Fragen - Wünsche
Für jegliche Anregungen und sonstigen Wünsche bitte das Kontaktformular benutzen:
Zum Kontaktformular
Vielen Dank!