Anbieter: simply

Allgemeines
Anbieter: simply
Gesamtbewertung:
(1.61 von maximal 5.00 Punkten)
Hinweis
In die Gesamtbewertung gehen folgende Bewertungen mit ein:
clever
Lesen

Seite 1 von 2 -->

Betrug
am 08.01.2012 schrieb Ebony: (bearbeiten)

Nachdem ich lange mit meinem D1 Prepaid-Tarif zufrieden war, wurde meine Karte gegen eine neue getauscht - angeblich ohne Nachteile!
Zu meiner Überraschung hatte ich dann aber kein D1 sondern nur noch o2-Netz!
Nach meiner Beschwerde bekam ich eine neue Karte - zu meiner Überraschung jetzt eine von Vodafone!
Trotz Reklamation über Hotline, email und kostenpflichtiger Serviceline sitze ich seit Wochen ohne Empfang, weil Vodafone hier nicht funktioniert!!!
UNVERSCHÄMT wie hier mit Kunden umgegangen wird!

Kommentare:
Keine Kommentare vorhanden.

Jetzt Kommentar schreiben
mittlerweile ganz gut!
am 21.09.2011 schrieb redexec: (bearbeiten)

Es kann sein, dass zu den Anfangszeiten des Unternehmens (so etwa 2006-2007) noch Probleme, wie hier beschrieben, auftraten. Ich bin seit Anfang 2007 dabei und muss sagen, dass ich durchgehend zufrieden bin. Die Anfragen an den Online-Service werden immer innerhalb von 24h kompetent beantwortet, auch die (mittlerweile) kostenlose Telefon-Hotline ist sehr gut. Wenn es Probleme gibt, wird sehr schnell und konsequent gehandelt.
Nur die Anrufe der Simply-Mitarbeiter mit der Aufforderung zum Wechsel in den neuen O2-Tarif (Früher war es D1) haben etwas genervt.

Kommentare:
Keine Kommentare vorhanden.

Jetzt Kommentar schreiben
Finger weg!
am 06.11.2007 schrieb Agrestic: (bearbeiten)

Hallo, ich kann auch nur raten die Finger von dem Laden zu lassen!!!
Ich war mit meinem Pc über mein handy ca. 8 minuten im internet.

Der Spass kostete dann 122€ !!

Hab das Abbuchen vom Konto bei -44 stoppen können. Jetzt weiß ich nur nicht wie die rechtslage ist, ob ich das zahlen muss oder nicht?

Kontostand mittlerweile wieder -74, wegen Simkartenpfand.

War schonmal 20 Eruo im Minus, als ich die Karte hab sperren lassen, dafür ham sie 20 Euro verlangt.

Auf jeden Fall, Finger weg von dem Laden!!

Kommentare:
Keine Kommentare vorhanden.

Jetzt Kommentar schreiben
Wirklich Finger weg
am 09.11.2006 schrieb Nana: (bearbeiten)

Ich schließe mich den anderen an. Bloß die Finger davon lassen. Beim Abschluss des Vertrags wird einem nicht gesagt, dass man ins Minus rutschen kann. Ich hatte auf Grund von Terminen keine Zeit gehabt mein Guthaben aufzuladen und ein oder zwei Wochen später wurde meine Karte gesperrt. Aber mit ca. 29€ Sperrgebühren. Von ursprüunglichen paar Cent Minus wurde daraus ca. -30€ . Außerdem wird eine hohe Rücklastgebühr verlangt, wenn das Konto mal nicht gedeckt sein sollte.

Kommentare:
Keine Kommentare vorhanden.

Jetzt Kommentar schreiben
Simply meiden!!
am 04.07.2006 schrieb hhh: (bearbeiten)

Ich habe eine Prepaid-Karte, mit der ich 8 Monate problemlos telefonierte. Seit 3 Monaten werden mir für jedes Gespräch ins Festnetz wegen "Rufumleitung" – aufgepasst – 2,48 Euro abgebucht. Wer arm werden möchte ist hier richtig.

Kommentare:
Keine Kommentare vorhanden.

Jetzt Kommentar schreiben

Seite 1 von 2 -->

Schreiben
Fehler - Probleme - Fragen - Wünsche
Für jegliche Anregungen und sonstigen Wünsche bitte das Kontaktformular benutzen:
Zum Kontaktformular
Vielen Dank!